Hier die neugewählten Mitglieder des PGR

Baunataler Nachrichten

Christus-Erlöser-Kirche Baunatal

Christus-Erlöser-Kirche Baunatal

Pfarramt: Maximilian-Kolbe-Straße 8, 34225 Baunatal-Altenbauna; Telefon: 0561-494704, Telefax: 0561-494747; Internet: http://www.christus-erloeser-baunatal.de; E-Mail: christus-erloeser-baunatal@pfarrei.bistum-fulda.de; Spendenkonto IBAN: DE68 5206 4156 0000 1096 22, BIC: GENODEF1BTA

 

Woche 22/2020

Bekanntmachungen vom 27.05.2020 - 07.06.2020

Komm, Heiliger Geist, erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in ihnen das Feuer deiner Liebe!

 

Mittwoch, 27.05.2020 Hl. Augustinus von Canterbury

St.-Pius-Kirche:

8.30 Uhr Rosenkranzgebet

9.00 Uhr Hl. Messe für +Angela Dyczek und verstorbene Angehörige


 

Donnerstag, 28.05.2020

Christus-Erlöser-Kirche:

17.30 Uhr Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Hl. Messe

               1. für die Leb. und Verst. der Familie Langer

               2. für die Leb. und Verst. der Familien Konradi und Janzer

   anschl. Maiandacht



 

Freitag, 29.05.2020

Christus-Erlöser-Kirche:

17.00 Uhr Beichtgelegenheit im Pfarrheim bis 17.45 Uhr

17.30 Uhr Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Hl. Messe für +Schwester Wilhelmina

    anschl. Aussetzung des Allerheiligsten Altarsakramentes und Anbetung

20.00 Uhr Eucharistischer Segen





 

Samstag, 30.05.2020

Christus-Erlöser-Kirche:

17.00 Uhr Beichtgelegenheit im Pfarrheim bis 17.45 Uhr

17.30 Uhr Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Vorabendmesse

               1. für +Johann Römhild, +Gertrud, +Alexander und +Horst Siernicki, leb. und verst. Angehörige

               2. für +Ottilie und +Anton Spoida, +Maria und +Stefan Schwiertz und +Johann Schwiertz,

                  +Annemarie Görlitz


 

Sonntag, 31.05.2020 PFINGSTEN, Hochfest

Christus-Erlöser-Kirche:

  8.00 Uhr Rosenkranzgebet

  8.30 Uhr Hl. Messe für +Gerhard Sobel, Eltern, Schwiegereltern und leb. und verst. Angehörige

10.30 Uhr Hl. Messe für die Pfarrgemeinde

18.30 Uhr Hl. Messe für +Edmund Maxara


 

Montag, 01.06.2020 PFINGSTMONTAG

Die Fußwallfahrt nach Fulda und Walldürn entfällt


Christus-Erlöser-Kirche:

  8.00 Uhr Rosenkranzgebet

  8.30 Uhr Hl. Messe für unsere Erstkommunionkinder und ihre Familien

10.30 Uhr Hl. Messe für die Pfarrgemeinde

14.00 Uhr Wallfahrtsandacht

18.30 Uhr Hl. Messe


 

Dienstag, 02.06.2020

Christus-Erlöser-Kirche:

  8.30 Uhr Rosenkranzgebet

  9.00 Uhr Hl. Messe für die lebenden und verstorbenen Wohltäter unserer Pfarrgemeinde

16.00 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten Altarsakramentes und stille Anbetung

17.00 Uhr Wallfahrtsandacht

19.00 Uhr Eucharistischer Segen

(vorübergehend jeden Dienstag euch. Anbetung)


 

Mittwoch, 03.06.2020 Hl. Karl Lwanga und Gefährten

St.-Pius-Kirche: - keine hl. Messe im Gertrudenstift!

8.30 Uhr Rosenkranzgebet

9.00 Uhr Hl. Messe in besonderem Anliegen


Christus-Erlöser-Kirche:

17.00 Uhr Wallfahrtsandacht


 

Donnerstag, 04.06.2020 Priesterdonnerstag

Christus-Erlöser-Kirche:

17.00 Uhr Wallfahrtsandacht

18.00 Uhr Hl. Messe

               1. mit der Bitte um gute Priester und Ordensleute

               2. für +Margarethe Drescher, leb. und verst. Angehörige

               3. für einen Priester



 

Freitag, 05.06.2020 Herz-Jesu-Freitag, Hl. Bonifatius

Christus-Erlöser-Kirche:

17.00 Uhr Beichtgelegenheit im Pfarrheim bis 17.45 Uhr

17.00 Uhr Walfahrtsandacht

18.00 Uhr Hl. Messe

               1. für die im Monat Juni verstorbenen Gemeindemitglieder

               2. für +Agda, +Stefan, +Leo, +Johannes Waal

               3. als Jahrtagsamt für +Peter Hamel

   anschl. Aussetzung des Allerheiligsten Altarsakramentes und Anbetung; Beichtgelegenheit im Pfarrheim

20.00 Uhr Eucharistischer Segen


 

Samstag, 06.06.2020 Herz-Mariä-Sühne-Samstag

Christus-Erlöser-Kirche: - keine hl. Messe um 8.30 Uhr!

17.00 Uhr Beichtgelegenheit im Pfarrheim bis 17.45 Uhr

17.30 Uhr Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Vorabendmesse

               1. für +Perpetua und +Konrad Hecker, leb. und verst. Angehörige

               2. als Dank in bes. Meinung mit der Bitte um weiteren Schutz und Segen

        


 

Sonntag, 07.06.2020 Dreifaltigkeitssonntag, Hochfest

Christus-Erlöser-Kirche:

  8.00 Uhr Rosenkranzgebet

  8.30 Uhr Hl. Messe

10.30 Uhr Hl. Messe für die Pfarrgemeinde

18.30 Uhr Hl. Messe


 
Gebetsanliegen des Papstes

Gebetsanliegen des Papstes

Wir beten, dass alle, die leiden, vom Herzen Jesu berührt werden und dadurch einen guten Weg zum Leben finden.

 

Kollekten

30./31.05. RENOVABIS

      01.06. Haushalt der Gemeinde

04./05.06. Priesterausbildung

06./07.06. Bonifatiustag

06./07.06. „Türkollekte“ Caritas

 


Aufruf der deutschen Bischöfe zur Pfingstaktion Renovabis 2020

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben!

Vor wenigen Tagen konnten wir uns dankbar an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren erinnern. Angesichts des enormen Ausmaßes an Leid und Zerstörung wurde uns erneut bewusst, welches Glück es bedeutet, in Frieden zu leben. Mit gutem Grund haben die weltkirchlichen Hilfswerke deshalb ihre Aktionen im laufenden Kirchenjahr unter das gemeinsame Motto „Frieden leben“ gestellt. Damit zeigen sie die Solidarität der Katholiken in Deutschland mit allen, die von Unfrieden betroffen sind.

Auch in Europa ist Frieden keine Selbstverständlichkeit. Viele Länder im Osten des Kontinents sind 30 Jahre nach dem Ende der kommunistischen Gewaltherrschaft innerlich zerrissen, manche auch äußerlich bedroht. Gewaltbelastete Vergangenheit und aktuelle Konflikte gefährden die Zukunft.

Aber es gibt auch Grund zur Hoffnung. Gerade die Kirche leistet wichtige Beiträge für Verständigung und eine friedliche Entwicklung. Mit dem Leitwort „Selig, die Frieden stiften (Mt 5,9) – Ost und West in gemeinsamer Verantwortung“ stellt Renovabis in der diesjährigen Pfingstaktion eine Kernbotschaft der Bergpredigt in den Mittelpunkt. Anhand von Beispielen aus der Ukraine wird aufgezeigt, welche Bemühungen die Kirchen und andere gesellschaftliche Akteure unternehmen, damit Frieden möglich wird.

Wir Bischöfe bitten Sie herzlich: Unterstützen Sie die Menschen in Mittel-, Südost- und Osteuropa durch Ihre Interesse, Ihr Gebet und eine großzügige Spende bei der Kollekte am Pfingstsonntag.

 

Mainz, den 04.03.2020                                         Für das Bistum Fulda

                                                                              Dr. Michael Gerber

                                                                              Bischof von Fulda

 

Kirchbus

Kirchbusfahrplan

Zurzeit fährt kein Kirchbus!


Kirchbusfahrer



 

Gruppen - Räte - Sakramentenvorbereitung

Sakramentenvorbereitung

Erstkommunionvorbereitung :

fällt aus


 

Seniorenkreis

fällt aus


 

Kirchenchor

fällt aus


 

Frauengemeinschaft

fällt aus


 

Messdienerstunde

fällt aus

 

Bibelgespräch

fällt aus


 

Jugendtreff

fällt aus


 

Weitere Mitteilungen

 
 
 


  











 

Besondere Termine

Diese Woche
Nächste Woche

PFINGSTEN

am Sonntag, 31.05. um 8.00 Uhr Rosenkranzgebet, 8.30 Uhr Hl. Messe,

10.30 Uhr Hl. Messe für die Pfarrgemeinde und um 18.30 Uhr

Hl. Messe jeweils in der Christus-Erlöser-Kirche


Tägliche Wallfahrtsandachten

In der Zeit der Bonifatius-Wallfahrt, die wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, finden jeden Tag Wallfahrtsandachten statt. 

Die Andachten finden statt:

am Pfingstmontag um 14.00 Uhr (wenn bis dahin möglich mit Wallfahrtskapelle) und von Dienstag bis Freitag um 17.00 Uhr.


Sakramente

Erstkommunion
Firmvorbereitung

Erst kommunionvorbereitung 2019/2020 :


fällt aus!





Pfarrgemeinde

Pfarrgemeinde
Weltkirche

Pilgerfahrt nach Polen im Oktober

Erfreulicherweise gibt es viele Anmeldungen für unsere Pilgerfahrt nach Polen in der ersten Ferienwoche der Herbstferien, so dass die Fahrt stattfinden kann, sofern es die gesamtgesellschaftlichen Umstände zulassen. Ein erstes Treffen mit weiteren Informationen für alle teilnehmenden Pilger wird es zu gegebener Zeit geben

Kollekte für das Hilfswerk Misereor am 29. März

Die jährliche Kollekte für Misereor findet immer am 5. Fastensonntag statt. Da die Gottesdienste diesmal entfallen, ist keine Kollekte möglich. Es können Spendengelder auf unser Konto bei der Raiffeisenbank überwiesen werden oder im Pfarramt abgegeben werden. In unserer geöffneten Kirche liegen Spendentüten zum Mitnehmen bereit. Bei allen Bedrängnissen, die wir gegenwärtig erleben, wollen wir die Armen in anderen Ländern nicht vergessen.     

Aufruf der deutschen Bischöfe zur Misereor-Fastenaktion 2020

Liebe Schwestern und Brüder,

„Gib Frieden!“ – Dieser Aufruf prägt die diesjährige Fastenaktion von Misereor. In Deutschland leben wir seit 75 Jahren im Frieden. Gott sei Dank! Doch Friede hat keinen unbegrenzten Garantieanspruch. Wir Menschen müssen ihn immer wieder erstreben, neu erringen und mit Leben füllen. Das gilt in Europa wie in der Welt.

Der Krieg in Syrien, der schon mehr als acht Jahre andauert, hat bereits 500.000 Menschen das Leben gekostet. Auf der Suche nach Sicherheit und Zuflucht haben mehr als 5,5 Millionen Syrer ihr Land verlassen, weitere 6,5 Millionen sind zu Vertriebenen im eigenen Land geworden.

Misereor hilft in Syrien und den umliegenden Ländern Not zu lindern und leistet wichtige Beiträge, ein friedliches Miteinander in dieser Region wieder aufzubauen. Dafür sind Bildung, gesundheitliche Basisdienste und psychosoziale Begleitung wichtig. Viele traumatisierte Menschen müssen ihre Gewalterfahrungen verarbeiten, um wieder Kraft für die Bewältigung ihres Alltags zu schöpfen und den Blick in die Zukunft richten zu können. Versöhnungsbereitschaft und Vertrauen sollen wieder wachsen.

„Gib Frieden!“ Dieses Leitwort ruft uns alle zum Handeln auf. Wir Bischöfe bitten Sie: Tragen Sie die Friedensbotschaft der Fastenaktion in Ihre Gemeinde! Unterstützen Sie die Opfer der Kriege mit Ihrem Gebet und die Friedensarbeit der Kirche mit einer großherzigen Spende.

Fulda, den 26.09.2019                      

Anbetung

Anbetung am Freitag

Anbetung am Freitag

Auch in neuen Jahr werden wir einmal im Monat stille eucharistische Anbetung halten. Nach der Abendmesse freitags um 18 Uhr ist eine Stunde bis 20 Uhr eucharistische Anbetung in Stille. Die Termine im ersten Halbjahr sind: 17.01.2020, 14.2.2020, 27.03.2020 (entfällt), 17.04.2020 (entfällt), 08.05.2020, 26.06.2020


Alle sind herzlich eingeladen, in der Stille das Geschenk der besonderen Gegenwart Gottes anzunehmen.

St. Pius Kirche

St.Pius

St.Pius unter Denkmalschutz

Das Landesamt für Denkmalpflege Hessen hat unsere Filialkir- che St. Pius in Großenritte als Kulturdenkmal eingestuft und in das Denkmalbuch aufgenommen. Laut Schreiben des Lan- desamtes für Denkmalpflege sind Kulturdenkmäler......

 

Gottesdienste

 

Bürozeiten

Hier gehts auf die Bistumsseite

Hier gehts auf die Bistumsseite