Hier die neugewählten Mitglieder des PGR

Baunataler Nachrichten

Christus-Erlöser-Kirche Baunatal

Christus-Erlöser-Kirche Baunatal

Pfarramt: Maximilian-Kolbe-Straße 8, 34225 Baunatal-Altenbauna; Telefon: 0561-494704, Telefax: 0561-494747; Internet: http://www.christus-erloeser-baunatal.de; E-Mail: christus-erloeser-baunatal@pfarrei.bistum-fulda.de; Spendenkonto IBAN: DE68 5206 4156 0000 1096 22, BIC: GENODEF1BTA

 

Woche 04/2020

Gottesdienste vom 15.01.2020 - 26.01.2020

Mittwoch, 15.01.2020

St.-Pius-Kirche:

8.30 Uhr Rosenkranzgebet

9.00 Uhr Hl. Messe für unseren Bischof Michael mit der Bitte um Gottes weiteren Segen


Maximilian-Kolbe-Haus:

19.30 Uhr Bibelgespräch



 

Donnerstag, 16.01.2020

Christus-Erlöser-Kirche:

12.30 Uhr Requiem für +Martha Obronczka

17.30 Uhr Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Hl. Messe



 

Freitag, 17.01.2020 Hl. Antonius, Mönchsvater

Christus-Erlöser-Kirche:

17.00 Uhr Beichtgelegenheit

17.30 Uhr Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Hl. Messe

              1. für +Helmut Franz und +Birgit Bunge, leb. und verst. Angeh. der Familie Franz

              2. für +Mathias Emter, Leb. und Verst. der Familien Emter und Becker

   anschl. Aussetzung des Allerheiligsten Altarsakramentes und stille Anbetung

20.00 Uhr Eucharistischer Segen


 

Samstag, 18.01.2020

Christus-Erlöser-Kirche:

17.00 Uhr Beichtgelegenheit

17.30 Uhr Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Vorabendmesse

                1. als Vierwochenamt für +Konrad Michalski

                2. für die Leb. und Verst. der Familie Leckebusch

                3. für +Josef Kusiek und +Brüder Alfons, Hans und Bruno

                4. für +Herbert Prokscha, leb. und verst. Angeh.

                5. als Dank zum 80. Geburtstag mit der Bitte um Gottes Segen

                6. für +Klaus Karas und +Anna Lerch


 

Sonntag, 19.01.2020 2. Sonntag im Jahreskreis

St.-Pius-Kirche:

8.30 Uhr Rosenkranzgebet und Beichtgelegenheit

9.00 Uhr Hl. Messe für +Franz Szeltner als Sechswochenamt


Christus-Erlöser-Kirche:

10.00 Uhr Rosenkranzgebet
10.30 Uhr Hl. Messe für die Pfarrgemeinde


 

Montag, 20.01.2020 Hl. Fabian, hl. Sebastian

Christus-Erlöser-Kirche:

keine hl. Messe um 9.00 Uhr!!

10.00 Uhr Rosenkranzgebet

10.30 Uhr Requiem für +Gertrud Kowalski



 

Dienstag, 21.01.2020 Hl. Meinrad, hl. Agnes

Christus-Erlöser-Kirche:

8.30 Uhr Rosenkranzgebet

9.00 Uhr Hl. Messe für die Erstkommunionkinder und ihre Familien


 

Mittwoch, 22.01.2020 Hl. Vinzenz Pallotti, hl. Vinzenz, Diakon

St.-Pius-Kirche:

8.30 Uhr Rosenkranzgebet

9.00 Uhr Hl. Messe für +Maria Streck


Maximilian-Kolbe-Haus:

19.30 Uhr Bibelgespräch


 

Donnerstag, 23.01.2020 Sel. Heinrich Seuse

Christus-Erlöser-Kirche:

17.30 Uhr Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Hl. Messe


 

Freitag, 24.01.2020 Hl. Franz von Sales

Von 1602-1622 war er Bischof von Genf und missionierte bei den Kalvinisten südlich des Genfer Sees


Christus-Erlöser-Kirche:

17.00 Uhr Beichtgelegenheit

17.30 Uhr Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Hl. Messe für +Heinz Schmidt

   anschl. Aussetzung des Allerheiligsten Altarsakramentes und Anbetung

20.00 Uhr Eucharistischer Segen


 

Samstag, 25.01.2020 Bekehrung des hl. Apostels Paulus

Christus-Erlöser-Kirche:

17.00 Uhr Beichtgelegenheit

17.30 Uhr Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Vorabendmesse für +Marija Vukovic


 

Sonntag, 26.01.2020 3. Sonntag im Jahreskreis

St.-Pius-Kirche:

8.30 Uhr Rosenkranzgebet und Beichtgelegenheit

9.00 Uhr Hl. Messe für +Jan Jambor und Verst. der Familie Kaluza


Christus-Erlöser-Kirche:

10.00 Uhr Rosenkranzgebet
10.30 Uhr Familiengottesdienst mit Vorstellung der Kommunionkinder

    anschl. Umtrunk auf dem Kirchplatz




 
Gebetsanliegen des Papstes

Gebetsanliegen des Papstes

Wir beten, dass Christen, Angehörige anderer Religionen und alle Menschen guten Willens sich für Frieden und Gerechtigkeit in der Welt einsetzen.

 

Kollekten

18./19.01. Maximilian-Kolbe-Werk

25./26.01. Haushalt der Gemeinde



 

Kirchbus

Kirchbusfahrplan

bei Bedarf: Rengershausen, Evangelische

               Kirche
10.00 Uhr Altenbauna, Lindenallee 31

10.02 Uhr Altenbauna, Dachsbergstr. 3


Kirchbusfahrer

19.01. Herr Günter Siegert

26.01. Herr Bernd Kowalczyk



 

Gruppen - Räte - Sakramentenvorbereitung

Sakramentenvorbereitung

Erstkommunionvorbereitung :

donnerstags um 15.30 Uhr


Samstag, 25.01. von 10.00 bis 16.00 Uhr Kommunionkindertag im MKH

Sonntag, 26.01. um 10.30 Uhr Vorstellungsgottesdienst


 

Seniorenkreis

kein Treffen in dieser Woche


 

Kirchenchor

montags von 19.00 bis 20.45 Uhr


 

Frauengemeinschaft

dienstags um 19.00 Uhr an jedem 3. Dienstag im Monat. Interessierte Frauen können jederzeit dazu kommen.



 

Messdienerstunde

Dienstag, 21.01. um 16.00 Uhr Messdienerstunde


 

Bibelgespräch

mittwochs um 19.30 Uhr im Maximilian-Kolbe-Haus


 

Jugendtreff

Alle Jugendliche ab 15 Jahre sind zu unserem nächsten Treffen am Dienstag, 21.01. um 18.00 Uhr herzlich eingeladen.


 

Weitere Mitteilungen

Dank für Weihnachtsgaben für Gefangene

Seit einigen Jahren unterstützt unsere Gemeinde zu Weihnachten die Gefangenen in den Kasseler Gefängnissen in Anlehnung an Mt 25,36: „Ich war im Gefängnis und ihr seid zu mir gekommen.“ Diakon Fröba von der Gefangenenseelsorge in Kassel hat uns einen Dankesbrief eines Gefangenen für die Weihnachtsgaben übermittelt, die auch von unserer Gemeinde reichlich gespendet wurden:     

                                                             JVA Kassel 1, 30.12.2019

Liebe Gemeindemitglieder,

bei dem Gleichnis vom verlorenen Sohn, wo der jüngere von zwei Söhnen vom Vater seinen Teil des Vermögens fordert, habe ich immer nur das Vergeuden des Vermögens und das Leid durch den Ruin seines Lebens gesehen. Nun, wo ich schon einige Jahre hier lebe, genauso wie andere, die das gleiche Schicksal tragen und wie ich in den Trümmern ihres Lebens stehen, kann ich die Gedanken des jüngeren Sohnes nachvollziehen. Die Situationen sind gleich.

Viele, die hier sind, haben keine Familie und keine Freunde mehr. Umso beeindruckender ist es, dass Menschen, die keine Beziehung zu unserem Ort haben, für uns Gefangene spenden! Ich verstehe nun den barmherzigen Vater.

Im Namen der IVDG, Interessenvertretung der Gefangenen, bedanke ich mich für die gespendeten Sachen.

                                                              

Dem schließt sich an:

Katholische Seelsorge in den Justizvollzugsanstalten Kassel

Theodor-Fliedner-Str. 12 / Windmühlenstr. 35, 34121 Kassel, Tel: (0561)   92 86 -347


Stille Nacht, heilige Nacht ...

Davon war am Nachmittag des Heiligen Abends im Gemeindehaus der Christus-Erlöser-Kirche noch nichts zu hören. Rund 60 Schauspieler, Sänger, Instrumentalisten und fleißige Helfer bereiteten sich auf den großen Auftritt vor, für den sie die ganze Adventszeit tüchtig probten.

Und dann machten sich in der überfüllten Kirche die besorgten Maria und Joseph auf den Weg, eine Herberge für die Nacht zu suchen. Das war gar nicht so einfach, oft genug wurden sie von genervten Wirten abgelehnt. Den Hirten auf dem Feld wurde von Engeln die Frohe Botschaft verkündet: „Fürchtet euch nicht, denn euch ist heute der Heiland geboren, Christus, der Herr!“ So eilten sie in den Stall von Bethlehem und fanden dort Jesus, Gottes Sohn. Und am Ende jubelten alle und freuten sich, weil die Welt einen neuen Hirten bekam. Einen wirklich guten Hirten!

Ein Chor aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, begleitet von einigen Instrumentalisten, hat das fröhliche und festliche Musical von Andreas Hantke „Die guten Hirten von Bethlehem“ mitgestaltet. Viele helfende Hände trugen zum Gelingen des Krippenspiels bei: Etliche Menschen haben die Sprechrollen, den Gesang und die instrumentalen Beiträge eingeübt, für Kostüme, Kulissen und eine gute Tonübertragung gesorgt. Das Ergebnis war eine rundum festliche, strahlende Krippenfeier. Und spätestens jetzt wissen wir, dass wir voller Zuversicht durchs Leben gehen dürfen, weil Jesus, der gute Hirte bei uns ist, uns hält und trägt!


Eucharistische Anbetung

Zum Jahreswechsel durften wir viele feierliche Gottesdienste in unseren so schön weihnachtlich geschmückten Kirchen feiern. Die biblischen Berichte erzählten uns, wie die Hirten und die drei Könige den Weg zum neugeborenen Kind finden. Sie knien nieder und beten an. Sie geben uns den Hinweis, dass eine große innere Freude möglich ist, wenn wir innehalten und Jesus in der heiligen Eucharistie bewusst anbeten. Jeden Freitag halten wir nach der Abendmesse eine Stunde eucharistische Anbetung, einmal im Monat beten wir dabei in absoluter Stille.


 

Herzliche Einladung zur eucharistischen

 

Anbetung in Stille

 

am Freitag, den 17.01.2020 um 19.00 Uhr in

der Christus-Erlöser-Kirche!

 

Zeit, Gott zu suchen

 

Zeit, Gott zu finden

 

Zeit, Gott zu lieben

 

Um 20.00 Uhr wird der sakramentale

Segen erteilt.  











 

Besondere Termine

Diese Woche
Nächste Woche

Verwaltungsrat und Pfarrgemeinderat

Samstag, 18.01. um 09.00 Uhr Fortbildungsveranstaltung



Jugendtreff

Alle Jugendliche ab 15 Jahre sind zu unserem nächsten Treffen am Dienstag, 21.01. um 18.00 Uhr herzlich eingeladen.


Sakramente

Erstkommunion
Firmvorbereitung

Erst kommunionvorbereitung 2019/2020 :

donnerstags um 15.30 Uhr


Samstag, 25.01. von 10.00 bis 16.00 Uhr Kommunionkindertag im MKH


Sonntag, 26.01. um 10.30 Uhr Vorstellungsgottesdienst





Pfarrgemeinde

Pfarrgemeinde
Weltkirche

Dank für Weihnachtsgaben für Gefangene

Seit einigen Jahren unterstützt unsere Gemeinde zu Weihnachten die Gefangenen in den Kasseler Gefängnissen in Anlehnung an Mt 25,36: „Ich war im Gefängnis und ihr seid zu mir gekommen.“ Diakon Fröba von der Gefangenenseelsorge in Kassel hat uns einen Dankesbrief eines Gefangenen für die Weihnachtsgaben übermittelt, die auch von unserer Gemeinde reichlich gespendet wurden:                                                                 JVA Kassel 1, 30.12.2019

Liebe Gemeindemitglieder,

bei dem Gleichnis vom verlorenen Sohn, wo der jüngere von zwei Söhnen vom Vater seinen Teil des Vermögens fordert, habe ich immer nur das Vergeuden des Vermögens und das Leid durch den Ruin seines Lebens gesehen. Nun, wo ich schon einige Jahre hier lebe, genauso wie andere, die das gleiche Schicksal tragen und wie ich in den Trümmern ihres Lebens stehen, kann ich die Gedanken des jüngeren Sohnes nachvollziehen. Die Situationen sind gleich.

Viele, die hier sind, haben keine Familie und keine Freunde mehr. Umso beeindruckender ist es, dass Menschen, die keine Beziehung zu unserem Ort haben, für uns Gefangene spenden! Ich verstehe nun den barmherzigen Vater.

Im Namen der IVDG, Interessenvertretung der Gefangenen, bedanke ich mich für die gespendeten Sachen.

                                                              

Dem schließt sich an:

Katholische Seelsorge in den Justizvollzugsanstalten Kassel

Theodor-Fliedner-Str. 12 / Windmühlenstr. 35, 34121 Kassel, Tel: (0561)   92 86 -347

Gebetsanliegen des Papstes 

Wir beten, dass Christen, Angehörige anderer Religionen und alle Menschen guten Willens sich für Frieden und Gerechtigkeit in der Welt einsetzen

Anbetung

Anbetung am Freitag

Anbetung am Freitag

Auch in neuen Jahr werden wir einmal im Monat stille eucharistische Anbetung halten. Nach der Abendmesse freitags um 18 Uhr ist eine Stunde bis 20 Uhr eucharistische Anbetung in Stille. Die Termine im ersten Halbjahr sind: 17.01.2020, 14.2.2020, 27.03.2020, 17.04.2020, 08.05.2020, 26.06.2020


Alle sind herzlich eingeladen, in der Stille das Geschenk der besonderen Gegenwart Gottes anzunehmen.

St. Pius Kirche

St.Pius

St.Pius unter Denkmalschutz

Das Landesamt für Denkmalpflege Hessen hat unsere Filialkir- che St. Pius in Großenritte als Kulturdenkmal eingestuft und in das Denkmalbuch aufgenommen. Laut Schreiben des Lan- desamtes für Denkmalpflege sind Kulturdenkmäler......

 

Gottesdienste

 

Bürozeiten

Hier gehts auf die Bistumsseite

Hier gehts auf die Bistumsseite