Pfarrgemeinderatswahl

Baunataler Nachrichten

Christus-Erlöser-Kirche Baunatal

Christus-Erlöser-Kirche Baunatal

Pfarramt: Maximilian-Kolbe-Straße 8, 34225 Baunatal-Altenbauna; Telefon: 0561-494704, Telefax: 0561-494747; Internet: http://www.christus-erloeser-baunatal.de; E-Mail: christus-erloeser-baunatal@pfarrei.bistum-fulda.de; Spendenkonto IBAN: DE68 5206 4156 0000 1096 22, BIC: GENODEF1BTA

 

Woche 16/2019

Gottesdienste vom 17.04.2019 - 28.04.2019

Mittwoch, 17.04.2019

St.-Pius-Kirche:

8.30 Uhr Rosenkranzgebet

9.00 Uhr Hl. Messe für die Erstkommunionkinder

  anschl. Beichtgelegenheit


Christus-Erlöser-Kirche:

19.00 Uhr Beichtgelegenheit (Pfr. Baier)


 

Donnerstag, 18.04.2019 Gründonnerstag

Christus-Erlöser-Kirche:

18.30 Uhr Rosenkranzgebet

19.00 Uhr Abendmahlsmesse für +Großeltern Pudlo und Olschowski, +Elisabeth Grunwald, +Johannes

               Kowollik, leb. und Verst. der Familien

  anschl. Anbetung bis Mitternacht (ab 22.00 Uhr in Stille)

20.15 Uhr Beichtgelegenheit (bis 22.00 Uhr)


 

Freitag, 19.04.2019 Karfreitag

St.-Pius-Kirche:

10.00 Uhr Kinderkreuzweg


Christus-Erlöser-Kirche:

15.00 Uhr Liturgie vom Leiden und Sterben Christi

17.00 Uhr Beichtgelegenheit (bis 18.30 Uhr)


 

Samstag, 20.04.2019 Karsamstag - Tag der Grabesruhe

Christus-Erlöser-Kirche:

10.00 Uhr Beichtgelegenheit (bis 12.00 Uhr)

bis 15.30 Uhr Besuch des hl. Grabes


 

Sonntag, 21.04.2019 Ostersonntag - Hochfest der Auferstehung des Herrn

Christus-Erlöser-Kirche:

5.00 Uhr Osternachtsfeier

anschl. Frühstück im MKH

  kein Rosenkranzgebet um 10.00 Uhr!

10.30 Uhr Hl. Messe für die Pfarrgemeinde

               mit Segnung des Silberpaares Beate Zawadzki-Ströhmer und Jürgen Ströhmer

               musik. Mitgestaltung: Chor der CEK

17.00 Uhr Ostervesper


St.-Pius-Kirche:

8.30 Uhr Rosenkranzgebet  

9.00 Uhr Auferstehungsamt für die Leb. und Verst. der Familie Basgall


 

Montag, 22.04.2019 Ostermontag

St.-Pius-Kirche:

8.30 Uhr Rosenkranzgebet  

9.00 Uhr Hl. Messe für die Leb. und Verst. der Fam. Hammerschmidt und Siebert


Christus-Erlöser-Kirche:

10.00 Uhr Rosenkranzgebet

10.30 Uhr Hl. Messe für die Pfarrgemeinde


 

Dienstag, 23.04.2019 Hl. Adalbert v. Prag, hl. Georg

Christus-Erlöser-Kirche:

  8.30 Uhr Rosenkranzgebet

  9.00 Uhr Hl. Messe für einen Priester mit der Bitte um Gesundheit und Gottes Segen

10.00 Uhr Üben der Erstkommunionkinder


 

Mittwoch, 24.04.2019 Hl. Fidellis v. Sigmaringen, Landespatron v. Hohenzollern

St.-Pius-Kirche:

8.30 Uhr Rosenkranzgebet

9.00 Uhr Hl. Messe mit Firmspendung anlässl. der Aufnah-me von Frau Nicole Schaub in die kath. Kirche


Christus-Erlöser-Kirche:

10.00 Uhr Üben der Erstkommunionkinder


 

Donnerstag, 25.04.2019 Hl. Markus, Evangelist

Christus-Erlöser-Kirche:

10.00 Uhr Üben der Erstkommunionkinder

17.30 Uhr Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Hl. Messe als Dank zum 90. Geburtstag


 

Freitag, 26.04.2019

Christus-Erlöser-Kirche:

17.00 Uhr Beichtgelegenheit

17.30 Uhr Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Hl. Messe für +Margarethe Drescher, leb. und verst. Angeh.

   anschl. Aussetzung des Allerheiligsten Altarsakramentes und Anbetung

20.00 Uhr Eucharistischer Segen


 

Samstag, 27.04.2019 Hl. Petrus Kanisius

Christus-Erlöser-Kirche:

12.00 Uhr Taufe von Julia Kulikowski

15.00 Uhr Taufe von Veronika Jadwiszczok

17.00 Uhr Beichtgelegenheit

17.30 Uhr Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Vorabendmesse

               1. für +Mathias Emter, Leb. und Verst. der Familien Emter und Becker

               2. für +Paola Fili

               3. für die Leb. und Verst. der Familie Leckebusch

               4. für +Anna Lerch und +Klaus Karas

               5. für +Marija Vukovic

               6. für die Leb. und Verst. der Familien Kornke, Renka und Wieczorek

               7. in besonderem Anliegen

            

 

Sonntag, 28.04.2019 Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit - Weißer Sonntag

St.-Pius-Kirche:

8.00 Uhr Rosenkranzgebet und Beichtgelegenheit

8.30 Uhr Hl. Messe als Dank zum 40. Hochzeitstag mit der Bitte um Gottes weiteren Segen

   anschl. Barmherzigkeitsrosenkranz


Christus-Erlöser-Kirche:

9.30 Uhr Rosenkranzgebet

10.00 Uhr Feierliche Erstkommunion

17.00 Uhr Dankandacht



 
Gebetsanliegen des Papstes

Gebetsanliegen des Papstes

Wir beten für Ärzte und deren humanitäre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in Kriegsgebieten ihr Leben für andere riskieren.

 

Kollekten

20./21.04. Haushalt der Gemeinde

27./28.04. Haushalt der Gemeinde


 

Kirchbus

Kirchbusfahrplan

bei Bedarf: Rengershausen, Evangelische

               Kirche
10.00 Uhr Altenbauna, Lindenallee 31

10.02 Uhr Altenbauna, Dachsbergstr. 3


Kirchbusfahrer

21.04. Herr Günter Siegert

22.04. Herr Bernd Kowalczyk

28.04. Es fährt kein Kirchbus!


 

Gruppen - Räte - Sakramentenvorbereitung

Sakramentenvorbereitung

Erstkommunion 2018/2019

Übungsstunden für die Erstkommunion:

Dienstag, 23.04., 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Mittwoch, 24.04., 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr, anschl. Beichte

Donnerstag, 25.04., 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr, anschl. Beichte

Ausgabe der Gewänder:

Donnerstag, 25.04., 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr



Firmvorbereitung

kein Firmunterricht in den Osterferien


 

Seniorenkreis

kein Treffen in dieser Woche


 

Kirchenchor

montags von 19.00 bis 20.45 Uhr


 

Frauengemeinschaft

dienstags um 19.30 Uhr nach den Osterferien: Treffen der Frauen im Pfarrheim außer am 1. Dienstag im Monat. Interessierte Frauen können jederzeit dazu kommen.


 

Messdienerstunde

kein Treffen in dieser Woche


 

Bibelgespräch

jeden Mittwoch von 19.30-21.00 Uhr zum Thema: „Die Gemeinde im Neuen Testament“   


 - entfällt in den Ferien -

 

Weitere Mitteilungen

Von der Karwoche zum Osterfest

Die nächsten Tage sind die bedeutendsten im Ablauf des Kirchenjahres. Wir gedenken des Leidens unseres Herrn Jesus Christus und feiern seine Auferstehung. Es sind Tage, in denen wir zur Erneuerung unseres Glaubenslebens aufgerufen sind. Neben der persönlichen Umkehr (u.a. ausgedrückt im Empfang des Sakramentes der Versöhnung) begehen wir gemeinsam feierlich den Einzug Jesu in Jerusalem am Palmsonntag. Seines Leidens gedenken wir mit den verschiedenen Gottesdiensten an Gründonnerstag und Karfreitag. Der Karfreitag ist ein gebotener Fast- und Abstinenztag.

In der Osternacht erneuern wir unser Taufversprechen. Am Ende werden die Osterspeisen gesegnet. Das gemeinsame Osterfrühstück (jeder bringt etwas mit) im Gemeindesaal setzt die Festfreude fort. Das feierliche Osterhochamt unter festlicher Mitgestaltung durch unseren Kirchenchor drückt den großen Osterjubel aus. Am Ostermontag, einem gebotenen Feiertag, stimmen wir nochmals in die Freude über die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus ein. Auch die Werktagsgottesdienste in der Osterwoche haben eine besondere Feierlichkeit


Stille Anbetung

Auch in neuen Jahr werden wir einmal im Monat stille eucharistische Anbetung halten. Nach der Abendmesse freitags um 18 Uhr ist eine Stunde bis 20 Uhr eucharistische Anbetung in Stille. Die Termine im ersten Halbjahr sind: 12.04., 24.05. und 21.06.

Alle sind herzlich eingeladen, in der Stille das Geschenk der besonderen Gegenwart Gottes anzunehmen

 

Beeindruckender Vortrag von Pfarrer Baier

Am 3. April fand der Vortragsabend in der Fastenzeit mit rund 40 Teilnehmern statt. Als Referent war Militärpfarrer Robin Baier aus Fritzlar eingeladen, der über das Thema „Worauf kommt es im Christentum eigentlich an? Hindernisse und Hilfen auf dem Weg zum Kern unserer Religiosität“ sprach.   

Ausgehend von Gottes Liebe unterstrich Pfarrer Baier, dass der Kern des christlichen Glaubens darin bestehe, in eine wirkliche Beziehung zu Gott zu treten. Weil Gott uns liebt, können wir unbegrenzt auf seine Liebe antworten. Dies könne sehr innig geschehen, gerade während der Feier der hl. Eucharistie. Bei der Gabenbereitung in jeder hl. Messe spricht der Priester leise beim Eingießen von wenig Wasser in den Kelch mit Wein: „Wie das Wasser sich mit dem Wein verbindet … so lasse uns teilhaben an der Gottheit Christi.“   

Der Referent benannte im weiteren Verlauf seines Vortrags drei Hindernisse auf dem Weg, Gott näher zu kommen. Zuerst verwies er auf die Gottvergessenheit. Im Alltag spiele Gott auch für einen getauften Christen oft keine wesentliche Rolle. Ein zweites Hindernis sei das durch die Sünde getrübte Gewissen. Es entstehe ein Teufelskreislauf, wenn man die Sünde zulasse, weil dadurch das Gewissen abgestumpft wird, was dann leicht neue Sünden nach sich ziehe. Und schließlich sei es die Erfahrung von Verletzungen in der Seele, die zu einem Hindernis werden können, wenn sie auf Gott übertragen werden.

Allerdings gebe es auch Hilfen, dass die Beziehung mit Gott funktioniert. Als erste von drei Hilfen erinnerte Pfarrer Baier an die bewusste Entscheidung für den Glauben. Hier sei es, als würde man Neuland betreten, in dem man über eine Brücke gehe und diese dann hinter sich abreiße. Als zweite Hilfe nannte er die Zeit, die wir für Gott haben. In der heutigen technischen Zeit solle alles auf Knopfdruck funktionieren. So gehe aber Glauben nicht, denn da ist viel Zeit zum Wachsen und Reifen nötig. Als letzte Hilfe betonte der Referent im Rahmen seines Vortrags die Uneigennützigkeit: Es gelte, die Glaubensbeziehung ohne egoistische Ansprüche zu leben. Gott hat jeden von uns erschaffen und warte sehnsüchtig darauf, dass wir mit ihm in Beziehung treten.

Nach dem Vortrag gab es meditative Musik, die Gelegenheit zum Nachfragen und eine kurze Gebetszeit in der Kirche.  


Karfreitag

Am Karfreitag, 19.04., begehen wir um 15.00 Uhr zur Todesstunde Jesu die Karfreitagsliturgie. Wir hören die Lesungen und die Passion nach Johannes und beten die besonderen Fürbitten für Kirche und Welt. Das Kreuz wird enthüllt und verehrt. Zur Kreuzverehrung können Blumen mitgebracht werden. Der Gottesdienst schließt mit der schlichten Kommunionfeier. Der Karfreitag ist gebotener Fast- und Abstinenztag. An diesem Tag beginnt die Novene zur Göttlichen Barmherzigkeit


Osternachtsfeier

In diesem Jahr feiern wir die Osternacht in den frühen Morgenstunden des Ostersonntags. Die Osternachtsliturgie beginnt am Sonntag, 21. April um 5.00 Uhr am Osterfeuer. Am Ende des Gottesdienstes werden wieder die Osterspeisen gesegnet. Das gemeinsame Osterfrühstück (jeder bringt etwas mit) im Gemeindesaal setzt die Festfreude fort. Alle Gottesdienstteilnehmer sind herzlich dazu eingeladen.  


Kolping-Kleidersammlung

Die große Kleider- und Schuhsammlung unter Leitung des Kolpingwerks unter dem neuen Namen „Aktion Eine Welt“ findet am Samstag, den 4. Mai statt. Plastiksäcke, Handzettel und Plakate zur Sammlung werden in den nächsten Tagen in unseren Kirchen ausliegen. Die Sammlung und Abholung der Kleidersäcke wird wie in den vergangenen Jahren ablaufen. Am Donnerstag, 2.5. und am Freitag, 3.5. können von 18.00 – 19.00 Uhr Kleiderspenden im Pfarrhof (Eingang Maximilian-Kolbe-Heim) abgegeben werden. Gesammelt werden auch Bettwäsche, Wolldecken, Vorhänge und Stoffe. Mit dem Erlös der Sammlung unterstützt das Kolpingwerk soziale Projekte in den verschiedenen Ländern der Welt. Die Sammlung wird auch von anderen katholischen Verbänden unterstützt


Osterhochamt mit Chorgesang    

 

Musikalische Gestaltung:

Chor der Christus-Erlöser-Kirche

      Ostersonntag 21. April 2019, 10.30 Uhr Christus-Erlöser-Kirche

 

      Michael Haydn

      Missa brevis a tre voci

      für Chor, Sopran-Solo und Orgel

 







 

Besondere Termine

Diese Woche
Nächste Woche

Karfreitag

Am Karfreitag, 19.04., begehen wir um 15.00 Uhr zur Todesstunde Jesu die Karfreitagsliturgie. Wir hören die Lesungen und die Passion nach Johannes und beten die besonderen Fürbitten für Kirche und Welt. Das Kreuz wird enthüllt und verehrt. Zur Kreuzverehrung können Blumen mitgebracht werden. Der Gottesdienst schließt mit der schlichten Kommunionfeier. Der Karfreitag ist gebotener Fast- und Abstinenztag. An diesem Tag beginnt die Novene zur Göttlichen Barmherzigkeit


Erstkommunion

Übungsstunden für die Erstkommunion:

Dienstag, 23.04., 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Mittwoch, 24.04., 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr, anschl. Beichte

Donnerstag, 25.04., 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr, anschl. Beichte

Ausgabe der Gewänder:

Donnerstag, 25.04., 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr


Sakramente

Erstkommunion
Firmvorbereitung

Erstkommunion 2019

Die nächste Erstkommunionfeier ist am Weißen Sonntag, dem 28.04.2019. Der Unterricht findet jeweils donnerstags um 15.30 Uhr statt.

Der Firmunterricht findet jeweils am Dienstag um 18.00 Uhr statt.

Die Feier der hl. Firmung wird im November 2019 sein.

Pfarrgemeinde

Pfarrgemeinde
Weltkirche

Osternachtsfeier

In diesem Jahr feiern wir die Osternacht in den frühen Morgenstunden des Ostersonntags. Die Osternachtsliturgie beginnt am Sonntag, 21. April um 5.00 Uhr am Osterfeuer. Am Ende des Gottesdienstes werden wieder die Osterspeisen gesegnet. Das gemeinsame Osterfrühstück (jeder bringt etwas mit) im Gemeindesaal setzt die Festfreude fort. Alle Gottesdienstteilnehmer sind herzlich dazu eingeladen.


Kolping-Kleidersammlung

Die große Kleider- und Schuhsammlung unter Leitung des Kolpingwerks unter dem neuen Namen „Aktion Eine Welt“ findet am Samstag, den 4. Mai statt. Plastiksäcke, Handzettel und Plakate zur Sammlung werden in den nächsten Tagen in unseren Kirchen ausliegen. Die Sammlung und Abholung der Kleidersäcke wird wie in den vergangenen Jahren ablaufen. Am Donnerstag, 2.5. und am Freitag, 3.5. können von 18.00 – 19.00 Uhr Kleiderspenden im Pfarrhof (Eingang Maximilian-Kolbe-Heim) abgegeben werden. Gesammelt werden auch Bettwäsche, Wolldecken, Vorhänge und Stoffe. Mit dem Erlös der Sammlung unterstützt das Kolpingwerk soziale Projekte in den verschiedenen Ländern der Welt. Die Sammlung wird auch von anderen katholischen Verbänden unterstützt


Anbetung

Anbetung am Freitag

Anbetung am Freitag

Auch in neuen Jahr werden wir einmal im Monat stille eucharistische Anbetung halten. Nach der Abendmesse freitags um 18 Uhr ist eine Stunde bis 20 Uhr eucharistische Anbetung in Stille. Die Termine im ersten Halbjahr sind: 18.01., 08.02., 22.03., 12.04., 24.05. und 21.06.

Alle sind herzlich eingeladen, in der Stille das Geschenk der besonderen Gegenwart Gottes anzunehmen.

St. Pius Kirche

St.Pius

St.Pius unter Denkmalschutz

Das Landesamt für Denkmalpflege Hessen hat unsere Filialkir- che St. Pius in Großenritte als Kulturdenkmal eingestuft und in das Denkmalbuch aufgenommen. Laut Schreiben des Lan- desamtes für Denkmalpflege sind Kulturdenkmäler......

 

Gottesdienste

 

Bürozeiten

Hier gehts auf die Bistumsseite

Hier gehts auf die Bistumsseite