Hier die neugewählten Mitglieder des PGR

Musical

Zachchäus das Musical

„Hauruck, schnauf, schnauf, hauruck, schnauf, schnauf, wir klettern jetzt den Baum hinauf“ – erklang lautstark in der gut besetzten Christus-Erlöser-Kirche. Der unehrlicher Zöllner Zachäus, der den Händlern viel zu viel Geld abnimmt, will einen Blick auf den in Jericho weilenden Jesus erhaschen. Deswegen klettert er auf einen Maulbeerbaum hinauf. Gar nicht so einfach in diesem langen, prunkvollen Mantel! Jesus bemerkt Zachäus sofort, bietet ihn herunter zu klettern und besucht ihn in seinem Haus. Von diesem Augenblick an ändert Zachäus sein Leben. Er entschuldigt sich bei allen, die er betrogen hatte, und macht alle seine Fehler wieder gut. Er gewinnt viele neue Freunde und führt ein glückliches, erfülltes Leben.
Die Aufführung des Musicals „Zachäus“ am Sonntag, den 5. August 2018 in der Christus-Erlöser-Kirche war ein voller Erfolg. Traditionell schon lud die Musicalgruppe der Gemeinde zu einer kurzen Arbeitsphase in der letzten Sommerferienwoche ein. Auch in diesem heißen Jahrtausendsommer folgten dieser Einladung einige Kinder und Jugendlichen sowie viele Erwachsenen. Unter der musikalischen Leitung von Klaudia Piecha arbeiteten die Solisten und Chorsänger in der sengenden Sommerhitze am Gelingen dieses Projektes. Die Darsteller, die unter der Leitung von Christine Plur in der kühlen Christus-Erlöser-Kirche ihre Rollen einstudierten, genossen viel angenehmere Temperaturen. Schließlich verlagerten auch die Musiker ihre Proben in die Kirche, sodass an dem Gesamtablauf gefeilt werden konnte.
Aber der Schweiß hat sich gelohnt. Die Aufführung verlief reibungslos, zur vollsten Zufriedenheit der Darsteller, Sänger und Betreuer. Die Erwachsenen waren von dem Einsatz und Durchhaltevermögen der Kinder und Jugendlichen begeistert: „Es ist ganz toll! Sie machen alle freiwillig mit, üben zu Hause fleißig, lernen in ihrer Freizeit lange Texte auswendig. Starke Leistung!“
Nach diesem sommerlichen Kraftakt legt die Musicalgruppe eine kurze Pause ein. Das nächste Projekt ist aber schon in Planung: Die Krippenspielproben fangen am Samstag, den 24. November an. Herzliche Einladung!