Hier die neugewählten Mitglieder des PGR

Inhaltsseite

Gloria in excelsis Deo!

Zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert lud am Sonntag, den 5. Januar 2020 der Chor der Christus-Erlöser-Kirche ein. „Gloria in excelsis Deo, Ehre sei Gott in der Höhe“ schallte dann mehrfach fröhlich und engagiert durch die sehr gut gefüllte Baunataler Kirche. Die Ideengebung und Organisation lag in den Händen von Klaudia Piecha. Bei der musikalischen Umsetzung wurde sie tatkräftig von Tobias Rehor unterstützt.

Dieses feierliche Motto des diesjährigen Konzertes Motto begleitete die zahlreichen kurzweiligen Lieder des Chores und die Meditationstexte. Ob a cappella oder mit Klavierbegleitung, ob chorisch oder solistisch, ob alleine oder im Wechsel mit der Gemeinde, ob traditionell oder modern, deutsch, englisch oder lateinisch – der Chor der Christus-Erlöser-Kirche zeigte eine enorme Bandbreite des Repertoires und zauberte in die weihnachtlich geschmückte und beleuchtete Kirche eine Festtagsstimmung.

Instrumentale Intermezzi vervollständigten das Programm. Ein Bläserensemble in der Besetzung: Anne Schaub, Jonas Schaub und Lisa Arnold musizierte gemeinsam mit ihrem Lehrer, Karl Kühne. Und auch Manuela Weber und Vincent Nikolaus sorgten mit ihren Orgelbeiträgen für Abwechslung. Die begeisterten Zuhörer sangen dann zum Finale, gemeinsam mit der Chor, begleitet von der Orgel und dem Bläserensemble, den Weihnachtsklassiker „O du fröhliche“.

Die Freude der Engel auf den Feldern von Bethlehem, der Jubel der Hirten und der Könige über die Geburt des Erlösers nahmen die fast 60 Mitwirkenden des Konzertes in das neue Jahr hinein. Das Publikum in der gut gefüllten Kirche bedankte sich mit lang anhaltendem Applaus für den gelungenen Abschied von der Weihnachtszeit. Standig Ovations!

Der Erlös des Konzertes in Höhe von über 1 700 € kommt dem Verein Kasseler Hospital, Hospizdienst am Palliativzentrum Nordhessen zugute. Vielen Dank für die großzügigen Spenden!