Hier die neugewählten Mitglieder des PGR

Bistum Fulda

Neuer Bischof für das Bistum Fulda

 

Dr. Michael Gerber ist neuer Bischof für das Bistum Fulda

Am 13.12.2018 wurde der bisherige Freiburger Weihbischof Dr. Michael Gerber (48) zum neuen Bischof von Fulda ernannt. Er war nach seiner Priesterweihe im Jahr 1997 in der Pfarrseelsorge und in der Priesterausbildung tätig. In einem ersten Schreiben am Tag seiner Ernennung wendet er sich an die Gläubigen im Bistum Fulda: „Am heutigen Tag hat Papst Franziskus mich zum Bischof von Fulda ernannt. Unserem Heiligen Vater, Papst Franziskus, seinen Mitarbeitern und dem Dom­kapitel zu Fulda danke ich für das große Vertrauen, welches darin zum Aus­druck kommt. Viele Menschen im Bistum Fulda haben in den vergangenen Monaten den Vorgang der Wahl und der Ernennung des neuen Bischofs im Gebet begleitet. Ihnen gilt von Herzen mein Dank. Es ist meine tiefe Überzeu­gung, dass in unserer Kirche nur das fruchtbar werden kann, was vom Gebet getragen ist. So durfte ich es auf meinem Weg hin zum Priestertum, in den vergangenen fast 22 Jahren meines priesterlichen Dienstes und den fünf Jah­ren als Weihbischof immer wieder auf beeindruckende Weise erfahren. Um dieses Gebet bitte ich auch für die Zukunft, wenn ich als vergleichsweise jun­ger Bischof mit der Leitung des Bistums Fulda betraut sein werde. …

Bisher hatte ich nur wenige Begegnungen mit Menschen im Bistum Fulda: Dankbar schaue ich auf Begegnungen und Gespräche im Kontext der Herbstvollversammlungen der Deutschen Bischofskonferenz zurück, ebenso auf das Liobafest im vergangenen Jahr auf dem Petersberg oder eine sehr beeindruckende Begegnung vor einigen Jahren am Point Alpha und an­schließend mit engagierten Katholiken in Geisa. Heute möchte ich allen Men­schen danken, die in den vergangenen Jahren Verantwortung für das Bistum Fulda getragen haben und noch tragen. Allen voran ist dies mein Vorgänger, Bischof Heinz-Josef Algermissen und mit ihm viele Engagierte, die auf unter­schiedlichen Ebenen im Bistum aktiv sind. Die kommenden Monate und Jah­ren werden von vielen Begegnungen mit Ihnen geprägt sein. Ich freue mich sehr, Sie kennenzulernen. Bei der Frage nach der Zukunft der Kirche ist das für mich ein wesentlicher Bezugspunkt: Was hat Gott in und durch die jeweils konkreten Menschen wachsen lassen, welche Geschichte hat er bisher mit uns geschrieben und zu welchem neuen Schritt möchte er uns heute heraus­fordern? …“

Bischof Dr. Gerber tritt am 4. Fastensonntag die Nachfolge von Bischof Heinz Josef Algermissen an, der unser Bistum von 2001 – 2018 leitete. Bis zur Amtseinführung am 31. März leitet weiterhin der Fuldaer Weihbischof Prof. Karlheinz Diez als Diözesanadministrator das Bistum.

Zur Amtseinführung unseres neuen Bischofs


Am Sonntag, 31. März erfolgt um 15.00 Uhr im Dom zu Fulda die Amtseinführung unseres neuen Bischofs Dr. Michael Gerber durch den Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker. Dr. Michael Gerber stammt aus dem Erzbistum Freiburg, wo er zuletzt als Weihbischof tätig war. Die Amtseinführung wird live im hr-Fernsehen übertragen.  

Am Tag vor der Amtseinführung, Samstag, den 30.03., findet mit dem künftigen Bischof von Fulda eine Pilgerwanderung auf der Bonifatius-Route von Kleinheiligkreuz nach Fulda statt. Sie steht unter dem Thema: „Gottes Geschichte mit uns - Du stellst meine Füße in weiten Raum“ und hat folgenden Ablauf:

  

   11.00 Uhr            Start an der Wallfahrtskirche Kleinheiligkreuz

   15.30 Uhr            Einstiegsmöglichkeit zum Mitpilgern an der Pfarrkirche St. Markus in Haimbach

   17.00 Uhr            Ankunft in Fulda

   18.00 Uhr            Möglichkeit zu einem einfachen Pilgeressen

   20.00 Uhr            Vigil im Dom zu Fulda

 

Die an der Pilgerwanderung Teilnehmenden werden gebeten, sich Getränke und die Verpflegung für den Tag selbst mitzubringen. Die Anmeldung wird bis zum 25. März erbeten. Ein Faltblatt mit allen Informationen und dem Formular zur Anmeldung liegt in unseren Kirchen aus. Weitere Informationen zum Pilgertag gibt es auf der Homepage unseres Bistums Fulda.

Am Freitag, 29. März lädt das Bistum um 20.00 Uhr in die Pfarrkirche St. Simon und Judas in Blankenau zu einem Abend der Versöhnung mit Weihbischof Dr. Gerber ein. Begleiten wir die Amtseinführung unseres neuen Bischofs im Gebet!