Hier die neugewählten Mitglieder des PGR

Heiligsprechung zweier Päpste

Am Barmherzigkeitssonntag, 27. April 2014 hat Papst Franziskus zwei seiner Vorgänger heilig gesprochen. Beide haben die Kirche in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts nachhaltig geprägt:
Papst Johannes XXIII.: Angelo Roncalli wurde am 25. Novem- ber 1881 in Sotto il Monte (Italien) in einer kinderreichen Familie geboren. 1904 wurde er zum Priester geweiht. 1925 erhielt er die Bischofsweihe und arbeitete im diplomatischen Dienst des Vatikans in Bulgarien, Türkei, Griechenland und Frankreich. 153 wurde er Erzbischof von Venedig und Kardinal. Am 28. Oktober 1958 wurde er zum Papst gewählt. 1959 rief er das 2. Vatikanische Konzil ein, das 1962 begann und von seinem Nachfolger fortgeführt wurde. Gestorben ist er am 3. Juni 1963. Papst Johannes Paul II.: Karol Woityla wurde am 18. Mai 1920 in Wadowice (Polen) geboren. An Allerheiligen 1946 wurde er in Krakau zum Priester geweiht. Die Bischofsweihe erfolgte 1958. Zunächst als Weihbischof seines Heimatbistums tätig, wurde er 1964 Erzbischof von Krakau. Die Ernennung zum Kardinal erfolgte 1967. Am 16. Oktober 1978 wurde er zum Papst gewählt. Große Verdienste wurden ihm bei der Befreiung der Menschen Osteuropas von den Schrecken des Kommu- nismus zuteil. Gestorben ist er am 2. April 2005.

Besondere Termine

Diese Woche
Nächste Woche

Nikolausfeier

Am Freitag, den 6. Dezember 2019 begrüßen wir um 16.00 Uhr im Maximilian-Kolbe-Heim den heiligen Bischof Nikolaus. Wir hören Geschichten aus seinem Leben, singen Lieder und sagen ihm Gedichte auf. Und wie jedes Kind weiß, hat er bestimmt auch kleine Geschenke dabei! Herzliche Einladung!



Krippenspiel-Musical

Samstag, 07.12. um 15.00 Uhr

Samstag, 14.12. um 15.00 Uhr


Sakramente

Erstkommunion
Firmvorbereitung

Erst kommunionvorbereitung 2019/2020 :

donnerstags um 15.30 Uhr






Pfarrgemeinde

Pfarrgemeinde
Weltkirche

Rorategottesdienste im Advent

An den drei Dienstagen im Advent feiern wir die hl. Messe um 6.00 Uhr bei Kerzenlicht, anschließend sind alle zum gemeinsamen Frühstück eingeladen. In der Adventszeit sind wir aufgerufen, uns auf das Kommen des Herrn vorzubereiten. Das Licht der Welt will in unsere Dunkelheit treten. Gerade das Gebet in der Frühe ist dabei eine große Chance

Nikolaus

Um das Jahr 300 war Nikolaus Bischof in der türkischen Stadt Myra, die damals zum römischen Reich gehörte. Nikolaus kam aus einem reichen Elternhaus, doch er verschenkte sein Erbe an notleidende Menschen. Wegen der Christenverfolgung unter Kaiser Galerius Maximus kam Bischof Nikolaus ins Gefängnis und wurde schwer misshandelt. Im Jahre 325 nahm er am Konzil von Nizäa teil.

Der hl. Bischof Nikolaus war wegen seiner Gottes- und Nächstenliebe sehr beliebt. Gott begleitete sein Wirken oft mit Zeichen und Wundern. Am 6. Dezember 350 starb er im Ruf der Heiligkeit.

Anbetung

Anbetung am Freitag

Anbetung am Freitag

Auch in neuen Jahr werden wir einmal im Monat stille eucharistische Anbetung halten. Nach der Abendmesse freitags um 18 Uhr ist eine Stunde bis 20 Uhr eucharistische Anbetung in Stille. Die Termine im zweiten Halbjahr sind: 08.11.2019

Alle sind herzlich eingeladen, in der Stille das Geschenk der besonderen Gegenwart Gottes anzunehmen.

St. Pius Kirche

St.Pius

St.Pius unter Denkmalschutz

Das Landesamt für Denkmalpflege Hessen hat unsere Filialkir- che St. Pius in Großenritte als Kulturdenkmal eingestuft und in das Denkmalbuch aufgenommen. Laut Schreiben des Lan- desamtes für Denkmalpflege sind Kulturdenkmäler......

 

Gottesdienste

 

Bürozeiten

Hier gehts auf die Bistumsseite

Hier gehts auf die Bistumsseite